fabrikadorog.biz.v3

US-Serien: Februar Ausgabe 1 - Film & TV-Blog

Board RSS API Hilfe Kontakt
Film & TV-Blog

Artikel lesen

US-Serien: Februar Ausgabe 1
The River - Awake

(Image)Es ist mal wieder Zeit für US-Serien. Auch wenn dies für längere Zeit der letzte Serienblog sein wird (es fehlt Nachschub), sind heute zwei exzellente Kandidaten vertreten: The River und Awake. Meine ausführliche Meinung zu beiden Serien findet ihr in diesem Artikel.

Während The River bereits seit geraumer Zeit läuft, gibt es von Awake bisher nur den Piloten, der exklusiv auf NBC.com zu sehen ist, jedoch inzwischen auch als WEB-DL im Netz herumschwirrt.

The River

(Image)The River sollte euch eigentlich nicht ganz neu sein, wenn ihr unsere Blogs aufmerksam verfolgt habt. Kollege kingsize hatte sich die Serie bereits vor der Ausstrahlung vorgeknöpft, als er ihren Macher Oren Peli unter die Lupe nahm. Damals lief sie jedoch noch nicht, sodass nun das Review folgt. Die Handlung ist eigentlich ziemlich simpel. Emmet Cole ist eine bekannte Person im TV. Er entdeckt unterschiedlichste Gebiete auf der Erde und zeigt diese in seiner Sendung. Immer dabei ist auch seine Frau Tess und sein Sohn Lincoln. Emmet verschwindet jedoch, als Lincoln bereits erwachsen ist und Medizin studiert. Sechs Monate nach seinem Verschwinden, sendet Emmet's Tracker jedoch ein Signal aus und so begeben sich Tess und Lincoln auf die Suche nach dem vermissten Vater zum Amazonas. Begleitet werden sie dabei von einem TV-Team, welches jeden Schritt auf Kamera festhält. Was auf den Bändern zu sehen ist, wirft jedoch viele Fragen auf. Dies ist besonders wichtig, denn es zeigt uns doch sehr schnell, dass hier Oren Peli seine Finger im Spiel hat. Denn die Geschichte wird nur aus Sicht der Kameras dargestellt. Mir gefällt das jedoch sehr. Auch wenn es bisher nicht so stark wie bei Paranormal Activity war, hat man es schon mehrfach geschafft, eine stark angespannte Atmosphäre aufzubauen. Mystery ist ein wichtiger Teil und macht das ganze Konzept von The River erst aus. Wer also auf so etwas steht, sollte unbedingt zugreifen. Denn ansonsten ist The River aufwendig produziert worden, und lässt den Zuschauer gerne im Dunkeln tappen.

Awake

(Image)In den USA wird Awake bereits gefeiert und gilt als Serie mit großem Potenzial. Das hat der US-Sender NBC auch bitter nötig. Nachdem man die Serie Die Firma (die ich übrigens phänomenal finde) bereits wegen der schwachen Quote auf den Samstag verschoben hat, muss nun Awake wieder einiges ausbügeln. Nicht umsonst ist die erste Folge bereits vor Ausstrahlung im Netz zu sehen, weshalb ihr auch so früh das Review bekommt. Bei Awake steht Detective Mark Britten im Mittelpunkt. Der hat dabei mit einer sehr konfusen Situation zu kämpfen. Nach einem schweren Autounfall existiert er in zwei parallelen Universen. In einem ist seine Frau gestorben, im anderen sein Sohn. Er versucht das Leben in beiden Universen weiterzuführen, was erwartungsgemäß zu diversen Problemen führt, die in der Serie natürlich ein wichtiger Aspekt sind. Ich muss ehrlich sein: Die Idee mit den zwei Universen hört sich zu Beginn einfach nur komisch an, jedoch sollte man daran nicht sein Urteil festlegen. Denn nach einem Blick in den Piloten änderte sich meine Meinung schnell zum Positiven. Denn auch wenn die Story abwegig klingt, finde ich sie extrem interessant. Denn man stellt schnell fest, dass das einzige identische in beiden Universen nur der Detective selbst ist. Und der hat damit zu kämpfen, in beiden Universen klar zu kommen, da in beiden seine Umgebung komplett anders aufgebaut ist und auch andere Beziehungen existieren. Genau das macht den Piloten meiner Meinung nach so genial. Man hat es geschafft, ein abwegiges Konzept umzusetzen und Interesse aufzubauen. Auch wenn NBC einen Hang dazu hat, daneben zu treten, sehe ich in Awake großes Potenzial. Wer also kein Problem mit übernatürlichen Dingen hat, sollte sich die erste Episode unbedingt mal anschauen.

Bis zum nächsten (interessanten) Serienstart sind es noch einige Tage. Beide dieser vorgestellten Serien werden derzeit nur in den USA ausgestrahlt. Wie immer, sollte man bei der ersten Folge der ersten Staffel beginnen.

Wie steht ihr zu den Serien? Top oder Flop? Eure Meinung wird ausdrücklich erwünscht!

Verwandt:

The River




DasFragezeichen
Autor:
Datum:
Blog:
Views:
DasFragezeichen
23. Feb 2012, 09:50 Uhr
Film & TV-Blog
2.919
 
Optionen

Beitrag bewerten
5/55/55/55/55/55/55/55/55/55/5
Bewertung: 4,9 / 5,0 (11 Stimmen)
© 2004-2018 by fabrikadorog.bizease. Alle Rechte vorbehalten.
Version: 3.4-722b773381020550e9825ad02ab409ba873efc62 [20180819-491]
Besucher online: 650
Mitglieder online: 70
P2P-Releases
Entertainment
Nach Oben
Sitemap