fabrikadorog.biz.v3

Kino-Blog: Februar #3 - Film & TV-Blog

Board RSS API Hilfe Kontakt
Film & TV-Blog

Artikel lesen

Kino-Blog: Februar #3
Das fängt ja gut an...

(Image)Der Februar ist der perfekte Kinomonat für alle die auf Thriller und Dramen stehen.
Viel zu lachen gibt es diesen Monat zwar leider nicht, aber dafür gibt es immerhin noch einen kleinen Lichtblick für alle Action-Fans ;).
Der Februar geht schon sehr gut los mit dem vierten Teil der “Underworld”-Saga, Underworld: Awakening.
Allzu viel will ich zum vierten Teil nicht sagen, außer dass der Film auch in 3D in die Kinos kommt. Die Story ist ein bisschen schwach, aber ansonsten ein solider Action Film wie ich finde, mit recht guten Schauspielern. Und für einen fünften Teil bleibt durchaus auch noch Spielraum.


Der Trailer von Sex on the Beach sieht auf den ersten Blick vielversprechend aus, ist aber leider nicht wirklich der Brüller. Der Film ist teilweise einfach nur peinlich und langweilig. Es gibt zwar ein paar lustige Szenen aber das war es dann auch schon. Was ich auch sehr konfus finde ist, das der Film mit Hangover verglichen wird, was in meinen Augen sehr weit hergeholt ist. Habt lieber selbst ein bisschen Spaß am Strand ;)


Eigentlich sollte Die Kunst zu gewinnen - Moneyball schon letztes Jahr im Dezember erscheinen, allerdings wurde der Kino-Start dann doch nochmal verschoben. Jetzt ist es jedenfalls soweit. Das Baseball-Drama beruht auf der wahren Geschichte des MLB-Teams Oakland Athletics und seines Managers Billy Beane (Brad Pitt), der den Verein trotz finanzieller Schwierigkeiten durch ein außergewöhnliches Spieler-Auswahlverfahren wieder zum Erfolg führen will. Ich fande den Film für ein Sport-Drama eigentlich sehr unterhaltsam.


Eigentlich hätte der Spionage-Thriller Dame König As Spion bereits letzen Monat in Deutschland starten sollen, allerdings wurde der Kino-Start auf Februar verlegt. Der Plot und der Trailer reißen einen zwar jetzt nicht unbedingt vom Hocker, aber ich kann euch sagen der Film lohnt sich wirklich und ist auch sehr gut gemacht. Wer auf Krimis und Thriller steht, ist hier eigentlich genau richtig. Den englischen Titel "Tinker Tailor Soldier Spy" hätte man aber ruhig lassen können.


Außerdem gibt es wieder etwas neues aus Deutschland mit Michael 'Bully' Herbig in der Hauptrolle: Zettl – Unschlagbar charakterlos. Ich persönlich kann mich mit dem Film nicht wirklich anfreunden, auch wenn ich Bully Herbig wirklich sehr lustig finde.


Das war die erste Kino-Woche im Februar, eigentlich ein bisschen schade das die Filme alle gleichzeitig im Kino laufen. In den restlichen Februar-Wochen geht es dann eher dünn weiter.

Am 9.2 kommt das Fantasy-Drama Hugo Cabret in die Lichtspielhäuser. Der Film könnte wirklich sehr gut sein, auch wenn der Trailer ein bisschen nach Kinder-Film aussieht. Die Besetzung ist sehr gut: Neben Asa Butterfield und Jude Law sind auch Johnny Depp, Sascha Baron Cohen, Michael Pitt, Christopher Lee und Ben Kingsley auf der Leinwand zusehen. Der Film konnte sogar schon einen Golden Globe einfahren.


In der gleichen Woche will auch George Lucas seinen Fans nochmals das Geld mit Star Wars Episode I 3D aus den Taschen ziehen. Ob der Plan wirklich aufgeht wird man dann sehen.

Und noch mehr Drama: Auch in der zweiten Kino-Woche geht es dramatisch weiter mit Black Gold. Der Film schmückt schon seit einigen Tagen die fabrikadorog.biz-Startseite. Ob der Film aber auch wirklich gut ist kann ich im Moment noch nicht sagen. Der Plot und den Trailer finde ich jetzt nicht wirklich toll, aber da der Film aus Frankreich und Katar stammt und Hollywood mal nicht die Finger im Spiel hat könnte er vielleicht doch ganz interessant werden.


In den restlichen Februar-Wochen läuft nichts nennenswertes im Kino bis auf Ghost Rider: Spirit of Vengeance und Safe House, die beide am 23.2 anlaufen.

Fangen wir an mit der "Ghost Rider"-Fortsetzung. Viel gibt es dazu nicht zu sagen, deswegen hier nur der Trailer:


Safe House mit Ryan Reynolds und Denzel Washington sieht nach einem echt guten Action-Thriller aus. Den Trailer fand ich sehr gelungen und der Plot liest sich auch ganz gut. Mal schauen ob der Film auch hält was er verspricht.


Das war es dann auch für den Kino-Februar.
Leider kommt der Blog eine Woche zu spät, aber besser spät als nie. Im März geht es dann pünktlich weiter ;)


Kenny94
Autor:
Datum:
Blog:
Views:
Kenny94
7. Feb 2012, 22:04 Uhr
Film & TV-Blog
5.221
 
Optionen

Beitrag bewerten
5/55/55/55/55/55/55/55/55/55/5
Bewertung: 4,9 / 5,0 (31 Stimmen)
© 2004-2018 by fabrikadorog.bizease. Alle Rechte vorbehalten.
Version: 3.4-722b773381020550e9825ad02ab409ba873efc62 [20180819-491]
Besucher online: 501
Mitglieder online: 51
P2P-Releases
Entertainment
Nach Oben
Sitemap