fabrikadorog.biz.v3

ARTE präsentiert die Verbotenen Aufnahmen - Film & TV-Blog

Board RSS API Hilfe Kontakt
Film & TV-Blog

Artikel lesen

ARTE präsentiert die Verbotenen Aufnahmen
Geschenk an die Netzgemeinde zum 20. Geburtstag des Senders

(Image)Einigen von euch sind sie sicherlich ein Begriff: "Verbotene Aufnahmen". Dieses Werk von Jean-Teddy Filippe ist im Internet sehr bekannt und sorgt immer wieder für Aufregung. Anlässlich des 20. Jubiläums von arte hat sich der Sender dazu entschieden, die Aufnahmen nun nach und nach online zu veröffentlichen.
Ich möchte nicht groß um den Brei herum reden und euch gleich den Plot präsentieren, da er alles, was wichtig ist, mitteilt:
Zur Erinnerung: Bei den „Verbotenen Aufnahmen“ handelt es sich um eine Reihe von Filmdokumenten, die angeblich von Amateurfilmern in aller Welt gedreht wurden. Alle Filme haben eines gemeinsam: Sie zeigen das, was man für gewöhnlich nicht sehen will oder kann, ein rational nicht erklärbares, übersinnliches oder übernatürliches Phänomen, eine Wirklichkeit, die von den supranationalen Mächten verheimlicht wird… So oder ähnlich werden die Filme jedenfalls auf diversen Websites präsentiert, auf denen man auch kurze Abrisse findet: „Eine Reihe von zwölf Filmen – hauptsächlich Amateurfilme – aus aller Welt, die sich über ein halbes Jahrhundert erstrecken. Alle handeln von außergewöhnlichen Ereignissen und nie gelüfteten Geheimnissen – falls man an ihre Authentizität glaubt.“
Die Filme ähneln sich: Meist schlechtes Bildmaterial veranschaulicht den zeitlichen Ablauf eines Ereignisses, dazu gibt es einen Originalkommentar mit Übersetzung. Namen werden oft mit einem Piepton unkenntlich gemacht, und in manchen Filmen kann man durchaus von einer Art Zensur sprechen.

Ein Blick in diese Aufnahmen ist auf jeden Fall empfehlenswert.

Die Quelle des Plots und gleichzeitig die ersten zwei "Folgen" findet ihr hier. Pro Woche folgen zwei weitere.

Habt ihr schon mal diese Aufnahmen gesehen? Was haltet ihr davon? Ich freue mich schon auf eure Kommentare!

DasFragezeichen
Autor:
Datum:
Blog:
Views:
DasFragezeichen
12. Okt 2010, 22:28 Uhr
Film & TV-Blog
5.167
 
Optionen

Beitrag bewerten
4,5/54,5/54,5/54,5/54,5/54,5/54,5/54,5/54,5/54,5/5
Bewertung: 4,6 / 5,0 (11 Stimmen)
© 2004-2018 by fabrikadorog.bizease. Alle Rechte vorbehalten.
Version: 3.4-722b773381020550e9825ad02ab409ba873efc62 [20180819-491]
Besucher online: 1.075
Mitglieder online: 125
P2P-Releases
Entertainment
Nach Oben
Sitemap