fabrikadorog.biz.v3

Goodbye Free-TV – Goodbye MTV? - Film & TV-Blog

Board RSS API Hilfe Kontakt
Film & TV-Blog

Artikel lesen

Goodbye Free-TV – Goodbye MTV?
MTV wird zum Pay-TV Sender

(Image)Ab Januar 2011 wird das Vergnügen MTV nur noch gegen Bezahlung verfügbar sein. Dies berichtete Dan Ligtvoet, Chef von MTV Deutschland und Nordeuropa, gegenüber der Financial Times Deutschland. Auch ein Großteil der Onlineangebote soll künftig kostenpflichtig sein.
MTV ist damit der erste große Sender, der diesen riskanten Schritt wagt.

Die Verhandlungen mit den großen Kabelnetzen und dem Pay-TV Marktführer Sky sind bereits in trockenen Tüchern, mit Streaming- und Breitband-Entertainment-Anbietern laufen die Gespräche.

Der zum Konzern gehörende Musiksender VIVA wird weiterhin frei verfügbar sein und soll mit ausgelaufenen Angeboten der neuen Pay-TV Sparte Abo-Kunden locken.

So wird zum Beispiel das Erfolgskonzept MTV Home im Bezahlfernsehen seine Erstausstrahlung haben, um später dann auf VIVA wiederholt zu werden.

Ziel ist eine Steigerung der VIVA Einschaltquoten von 1,8% auf 3% in der relevanten Zuschauergruppe der 14 bis 29-jährigen, um die fehlenden Werbeeinnahmen des alten MTV-Free-TV weitestgehend auszugleichen.

Zusätzlich führt MTV im Pay-TV-Markt den neuen Sender MTV brand new ein, der sich einzig und allein mit der Ausstrahlung von Musikvideos beschäftigen soll.

Meiner Meinung nach geht MTV damit zwar einen gewagten, aber durchaus lukrativen Weg mit dem immer weiter wachsenden Pay-TV Markt. (via FTD)

LoopingLouie
Autor:
Datum:
Blog:
Views:
LoopingLouie
5. Okt 2010, 21:03 Uhr
Film & TV-Blog
3.216
 
Optionen

Beitrag bewerten
5/55/55/55/55/55/55/55/55/55/5
Bewertung: 5,0 / 5,0 (13 Stimmen)
© 2004-2018 by fabrikadorog.bizease. Alle Rechte vorbehalten.
Version: 3.4-722b773381020550e9825ad02ab409ba873efc62 [20180819-491]
Besucher online: 1.098
Mitglieder online: 142
P2P-Releases
Entertainment
Nach Oben
Sitemap